Mittwoch, 28. Dezember 2011

Kuschelweicher Schal


Mein Tag fing heute mit dem obligatorischen Hundespaziergang an.
Und siehe da, bei meiner Freundin ist was "Kleines" angekommen.
Das erste Lamm ist da!
Ganz schön früh, findet ihr nicht auch?
Zum Glück ist es ja sehr mild draußen...
und das Kleine hat einen "wollenen Mantel" an.


Mama Schaf ist sichtlich stolz....zurecht wie ich finde.


Ich konnte mich nicht zurückhalten....musste es einmal knuddeln.
Und nun zeige ich euch meinen Schal.
Er ist aus Alpaka und Mohair...
ein Stück welches ich von Anfang bis Ende gemacht habe...
so wie ich es liebe:
gefärbt, gesponnen, gestrickt
Die Farbe ist auf dem rechten Foto ganz gut getroffen.


Nun  merkt man wieder die Grenzen des Postings...
er fühlt sich gigantisch gut an!!!
Leicht, kuschelweich und so angenehm.


Und obwohl er locker im Patentmuster gestrickt ist...
wärmt er unglaublich gut.




Kommentare:

  1. Oh , Neid !!! Wegen des ganz und gar selbst gemachten Schals und auch wegen des soo süssen Schafbaby knuddelns
    Liebe Grüsse Dodo

    AntwortenLöschen
  2. Ach das ist aber echt ein besonders schönes Lämmchen. Mit den schwarzen Beinen und dem weißen Fell. Süß!!! Das hätte ich mir auch geschnappt und schön kuschelig hatte das Kleine es ja auch bei dir an deinem schönen Schal.
    lg Paula

    AntwortenLöschen
  3. Das ist aber wirklich ein frühes Lämmchen! ... vielleicht ist es dann Ostern schon viel zu groß und zu zäh, um im Topf zu landen :-)
    Dein Schal gefällt mir sehr gut! Super Farbe! und dass du ihn komplett selbst gemacht hast, ist natürlich was sehr besonderes! Apropos komplett selbst gemacht: Stulpen und Seife sind hier schon im Einsatz! Beides wunderbar!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen