Samstag, 14. April 2012

Marzipantörtchen

Also ich weiß nicht wie es euch geht,
aber ich liebe Marzipan...
heute fand ich ein feines Rezept und musste es gleich mal ausprobieren.
(Ich habe allerdings den Saft durch etwas Milch ersetzt)
 Aus dem restlichen Marzipan machte ich kleine Röschen...
ich finde so sehen die Küchlein echt "zum Anbeißen" lecker  aus.
Es wurde ein gemütliches....
 und mit meinem neuen Sammelgedeck auch ein sehr stilechtes Kaffeetrinken...
und die Marzipantörtchen schmeckten sagenhaft gut!!!


Kommentare:

  1. Oh die sehen sowas von schön aus !!! und lecker!! ... und dann noch so stilecht auf dem tollen Gedeck! Ich seh schon - ich muss dringend mal wieder zu besuch kommen. Das ist ja hier die reinste Verlockung... hmmmm

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sieht ja fantastisch aus, wir freuen uns sehr die kleinen Törtchen gleich zu verspeisen.
      Und Marzipan mögen wir genauso gerne wie du!

      Löschen
  2. Hmmm die sehen ja wunderbar aus! Da würde ich am liebsten direkt mal reinbeißen und mir die kleinen Röschen lecker auf der Zunge zergehen lassen!
    War bestimmt viel Arbeit! ... aber es hat sich gelohnt. Denn das Auge isst ja bekanntermaßen mit!

    AntwortenLöschen
  3. Wow, sehen die lecker aus! Ich bin begeistert ... und ein bißchen neidisch :-) Die muss ich am WE auch mal ausprobieren! LG, Sanne

    AntwortenLöschen