Dienstag, 17. April 2012

Wiegenbettchen für Puppe und Teddy

Am Wochenende war im Nachbarörtchen Flohmarkt.
Ich landete ganz zufällig dort und schaute mich mal ein wenig um.
Nach Hause kam ich mit zwei Sammelgedecken...
in meiner Sammlung jetzt die Nummer Vier und Fünf.... 
....und einem Puppenbettchen...
Das gute Stück war schon recht  instabil 
und begann sich in seine Einzelteile zu zerlegen.
Ich  habe es also geleimt und gestrichen... 
Dann setzte ich mich an die Nähmaschine und nähte passende Kissen...
natürlich mit Blümchen und schöner Spitze....
Richtig fein sieht das Bettchen nun aus....
 und auf seinen Kufen lässt es sich ganz leicht schaukeln...
Na, wer schlummert denn da so gemütlich?...
 Teddy und Puppe...friedlich vereint.
Den kleinen Steiff Teddy bekam mein Sohn zur Geburt geschenkt...vor fast 29Jahren....
und das Püppchen ist fast ebenso alt...ich habe es damals selbst gemacht.

Kommentare:

  1. Och wie süß! Das ist ja ein toller Fund! Und du hast das Bettchen wunderschön fertig gemacht. In weiß sieht es super aus.
    Und das kleine Püppchen kenne ich doch irgendwoher sehr gut! :-)
    Liebste Grüße!
    Deine Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Sehr sehr schön hast du das alles fertig gemacht. Die weiße Farbe und dazu die süße Decke. Das ist ja fast wie im Pünktchenglück ;-)

    AntwortenLöschen