Mittwoch, 4. April 2012

Sammelmappe und -tassen

Habt ihr auch so viele kleine Aufnäher, Bügelbildchen und Labels?
Bei mir waren sie in verschiedenen kleinen Dosen und Schachteln verstaut.
Jedes Mal wenn ich eines brauchte 
ging die Kramerei und Sucherei los.
 Am Montag kaufte ich dieses Sammelalbum für Sammelkarten
und heute habe ich dafür eine Hülle genäht.
 Nun sind alle Teile dank der Klarsichtfolie
super übersichtlich eingeordnet...
 
und ich finde mit einem Handgriff was ich suche.
 Und wo ich mal gerade beim Thema Sammeln bin...
zeige ich euch noch worüber ich mich heute morgen so gefreut habe.
Da fand ich nämlich zwei wunderschöne Sammeltassen..
...und die habe ich nun hier auf dem Kaffeetisch stehen..
...hier noch ein kleiner Ausblick was ich sonst so mache...
...aber davon später...
nun erst mal Pause...
und euch allen "Frohe Ostertage"!!!



Kommentare:

  1. Die Sammelmappe für Aufnäher zu benutzen finde ich eine super Idee!
    Ich habe zwar nicht so viele davon, aber da kann ich bestimmt auch anderen Kleinkram unterbringen.
    Liebe Grüße
    Natascha

    AntwortenLöschen
  2. eine tolle idee, aber solche sammelmappen find ich leider nirgens hier.
    lg stefie

    AntwortenLöschen
  3. Die Idee mit dem Album finde ich wunderbar!!! ... sollte ich je über eine solche Menge an Aufnähern verfügen, werde ich dir das direkt nachmachen.
    ... und morgen werden wir mal gucken gehen, ob wir zu diesen schönen Tassen noch was passendes dazu erobern können.
    lg Paula

    AntwortenLöschen
  4. Ein schönes Album hast du dir da angelegt! Das verschafft doch direkt einen guten Überblick!
    ... und die Sammeltassen finde ich ja super! Wo hast du die denn gefunden?
    Ich bin auch grad nach solchen auf der Suche!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen