Montag, 25. April 2011

Mein traumhaftes Küchensofa

Seit einiger Zeit träume ich von einem Küchensofa...
also ein gemütliches Sofa am Esstisch..
leider ein nicht mal eben so bezahlbarer Traum.
Heute waren Mathias und Barbara hier...und mir fiel plötzlich 
die gepolsterte Küchenbank aus der Einliegerwohnung ein.
Schnell haben die "netten Münsteraner" das Teil herüber geschleppt.
Ich fand in meinem tollen Stoffschrank auch gleich das passende Stöffchen...
(Paula, vielleicht erkennst du es wieder?)
Ich habe für die Gemütlichkeit... 
und für ein gepepptes Outfit
jede Menge Kissen bezogen.
...Für euch habe ich den schweren Tisch einmal abgerückt...
für die bessere Aussicht..
Sieht das nicht kuschelig aus?
...das ruft doch nach einem Mittagsschläfchen, oder?
Seht ihr, so schnell erfüllen sich Träume!
Ach, wo ich gerade dabei bin...
Barbara erklärte mir wie man eine Rosettenbrosche ...
(heißt das Teil so?) macht....ich habe es gleich ausprobiert...
..und es gelang!
Macht`s gut ihr da draußen...!!!
Morgen fahre ich an die Nordsee
Krankheit und Sorgen lass ich zu Hause..!
Heissa! 
juchhuh!!!
Juppiduh!!!!
Guckt mal,...ich habe auch noch Fotos von den Fingerpuppen 
(gefilzt vor zwei Jahren am Meer)..gefunden...












Kommentare:

  1. Super Idee! und sehr schön geworden! Ich werde morgen Probesitzen und die Kuscheligkeitsprobe machen!
    Freu mich schon!!!

    AntwortenLöschen
  2. Wow - du bist ja wieder mal nicht zu stoppen. Ich würd sagen, da komm ich morgen doch mal vorbei und werd das gute Teil testen!
    ...und wenn ich dann schon da bin, fahr ich auch gleich mit an die Nordsee :-)

    AntwortenLöschen
  3. Du kannst ja zaubern... vor wenigen Stunden lagen auf dem Küchensofa noch zwei gestreifte Kissen.
    Jetzt sieht es noch viel schöner und vor allen Dingen individueller aus als das im Internet.
    Super gut!

    AntwortenLöschen
  4. Du bist wirklich verrückt. Vor ein paar Tagen eine komplette Gartenlaube, jetzt ein Sofa neu bezogen. Wann machst du das alles???
    Ich wünsche euch ganz viel Spaß am Meer! LG, Sanne

    AntwortenLöschen