Montag, 21. März 2011

Pixibuchtäschchen

In meinem schönen Nähzimmer wird genäht!
Momentan mache ich Täschchen für Pixibücher.
Für alle die so etwas noch nicht kennen...
(z.B. Michael falls er hier noch mal reinschaut)...
zeige ich die praktischen Teile und ihre Verwendung.
Auf Autofahrten, im Wartezimmer und bei vielen anderen Gelegenheiten
haben die Kinder gerne ein paar Büchlein dabei.
Damit sie nicht wild durchs Auto fliegen...und verschwinden...
steckt man sie in das Täschchen.
Mit einer Kapazität von etwa 8 Büchlein hat man sozusagen eine
übersichtliche transportable "Minibücherei"....
 
und die kleinen Kinder lieben es!!!
...Knopf auf- und zumachen, auspacken, einpacken......
...Büchlein gucken...
das Spielchen wird nie langweilig!
Also eine nette, praktische Sache.
Und das Nähen macht auch Spaß.....
...sonst wären es nicht so viele geworden.
und ein paar warten noch auf die
Nähmaschine.
...jetzt hör ich euch sagen:"Hat die Frau sonst kein Hobby?"
Doch, hat sie....aber die Teile sind versprochen!







Kommentare:

  1. Sehr schön sind die! und praktisch!
    ... und jedes ein echtes Einzelstück, wie ich sehe!
    da hat das neue Nähzimmer aber schon für einen Näh-Energie-Schwung gesorgt :-)

    AntwortenLöschen
  2. Wem sind denn die versprochen??
    Alle wunderschön geworden. Hast du da eigentlich einen Schnitt für? Ich wurschtel dann immer erst so lange rum, bis ich bei sowas die richtige Größe hab....

    AntwortenLöschen